Alle Personen, welche dazu in der Lage sind diese Informationen zu lesen, haben den ersten Schritt erreicht, Glückwunsch dafür.

Nun muss ich hier etwas klar stellen, in Bezug auf das Doxen:

Kleine Kinder, ohne Abschluss und Zukunftsperspektive haben sich im Leben keinen Fixstern gesetzt. Das ist ja nicht das Einzige was der
Realität entspricht. Hinzu kommt noch, dass diese Kinder selbst gemobbt werden, in schlechten familiären Verhältnissen leben, keinerlei
Aufmerksamkeit bekommen, sei es in der Schule oder im Internet. Das ist nur ein Bruchteil von dem was hier geschrieben wird. Den Rest
kann man sich ja denken. So etwas wie HURENSOHN, NUTTE, FICK DEINE MUTTER müssen nicht sein und sollten bestraft werden.

Nun muss diese schlechte Laune inklusive Wut rausgelassen werden.
Wo geschieht dies am besten ?
Klare Antwort: Im Internet - weil das Internet die Anonymität bietet, die diese kleinen Kinder benötigen. Dieses anonym sein sorgt eben
dafür, dass diese Kinder ohne Ziele im Leben, die beklopptesten Dinge im Internet machen, damit diese Kinder sich besser fühlen, sich mächtiger
fühlen, stärker fühlen, obwohl faktisch gesehen die Stärke überhaupt nicht vorhanden ist und weil im realen Leben die Stärke genau so wenig
da ist.

Die Jugend von Heute.
Solche Kinder ohne Perspektive sollen später die Rente der Arbeitnehmer bezahlen ?
Jetzt mal Tacheles. Solche coolen Kinder, wie sie sich fast alle nennen sind nicht dazu in der Lage im Leben überhaupt etwas zu erreichen.
Ohne korrekte Artikulation und richtiges Benehmen reicht es für eine Arbeitsstelle nicht aus. Spätestens nach der Vertragsunterzeichnung
wird jedem Arbeitgeber früher oder später auffallen, dass diese Person zu nichts in der Lage ist.

Es ist wichtig solch einer Gruppe von Menschen nicht zu beachten, nicht die Aufmerksamkeit zu bieten, die sie haben möchten.
Denn bekanntlich tötet die Ignoranz.

*Eventuelle Nachbearbeitung und weitere Infos könnten folgen.

Mit freundlichen Grüßen
Fast Jeder kann sich vorstellen, wer diesen Text geschrieben hat :)